Drupal + Wir = Maßgeschneiderte, performante Weblösungen

Seit 2006 setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden*innen vielseitige digitale Projekte um. Natürlich mit Drupal, dem Open Source CMS unserer Wahl und unseres Herzens. 

Für Drupal-Fans und alle, die mit diesem Content Management System liebäugeln, gibt es hier einen schnellen Einblick in einige der Welten, die wir gemeinsam mit unseren Kund*innen geschaffen haben: 

 

KSV1870 Website

KSV1870

https://www.ksv.at/ 

Für den Kreditschutzverband von 1870 - besser bekannt als KSV - durften wir die gesamte Webpräsenz mit Fokus auf User Experience neu konzipieren, designen und implementieren. Es ging dabei nicht um "alles bleibt gleich aber sieht neu aus" sondern um verbesserte Prozesse, Abläufe und Strukturen des gesamten Webportals. Immer im Fokus: die KSV-Nutzer*innen. Beim KSV doppelt spannend, weil es Unternehmen UND Privatpersonen sind. Gemeinsam mit dem KSV Projektteam wurden in einer intensiven Konzeptionsphase Use Cases und Personas erstellt, darauf aufbauend entstand ein User Experience (UX) Konzept für die unterschiedlichen KSV Zielgruppen. Erst danach kamen unsere Entwickler ins Spiel. Das Konzept wurde in Drupal zielgenau umgesetzt, das Produktangebot digitalisiert.     

Neue Features wie Insolvenzticker, Business Search und eine Kalender-Suche zu Insolvenzverfahren ermöglichen Nutzer*innen eine interaktive Auseinandersetzung mit ihren Anliegen. Auch die Redakteur*innen des KSV profitieren von der Drupal Umgebung. Das Backend der Webseite wird mit jedem Drupal Update noch  flexibler, schneller und angenehmer, als es ohnehin schon war. 

Das Projekt zeigt, dass Drupal alle Anforderungen eines  anspruchsvollen, flexiblen Webportals erfüllt.

150 Jahre KSV1870 - Geschichte im Schnelldurchlauf

Ich bin.. und möchte? Erfolgreicher ksv.at Portal Relaunch mit Bedürfnis-Konfigurator

Case Study: KSV1870 NEXT LEVEL

 

 

Donau Homes

Donauhomes

https://www.donauhomes.at/ 

Donauhomes vermietet Zimmer und Apartments jenseits der schönen Donau und zeichnet sich vor allem durch die gute öffentliche Anbindung sowie einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten aus. Konzipiert als Studentenwohnheim, kann jeder und jede diese modernen Wohneinheiten mieten. Die Umsetzung der Informations- und Buchungswebsite erfolgte mit Drupal 7.

Die Besonderheiten dieser Seite für Nutzer*innen sind die integrierte Suche mit diversen Filter und Einstellungen für Wohneinheiten sowie ein zimmerspezifischer Zusatzleistungsrechner. Die Anmeldung und Reservierung für eine gewählte Wohneinheit läuft komplett online über Drupal ab. Redakteurinnen und Redakteuren bietet das individuell erstellte System eine eigens implementierte Zimmerlisten- und Personenverwaltung. So haben diese immer einen guten Überblick über vergebene, freie und reservierte Zimmer, dargestellt in übersichtlichen Statistiken.

Weitere Features sind die Personenverwaltung bei Reservierungsanfragen, die Zuordnung der Anfragen zu den Zimmern inklusive Duplex-Abwicklung, die Verwaltung der Personen und Setzung manueller Stati, eine Erinnerungsfunktion, wenn die Zahlung nicht erfolgt ist sowie die Erfassung der Wartelisten-Anmeldungen. Die Abwicklung der Reservierungsgebühr wird über Stripe und die Newsletter Anbindung über MailChimp gelöst.

Dieses Projekt veranschaulicht, dass auch kleinere Lösungen mit Fokus auf Benutzer- und Objektverwaltung durch Drupal effizient und effektiv abgewickelt werden können, ohne Abhängigkeit von kommerziellen Buchungsplattformen.

Und als Zuckerl zum Schluss: Das Projekt hat den Drupal Splash Award gewonnen!
We won at the Splash Awards 2018!

 

 

Viennale Drupal 8

Viennale

https://www.viennale.at/

Die Viennale, Wiens großes Filmfestival, ist ein Kunde, der uns besonders ans Herz gewachsen ist. Jedes Jahr im Herbst verändert sie das Wiener Stadtbild: überall Viennale Plakate, Menschentrauben vor den schönsten Kinos der Stadt, DJ-Sets + Party im Festivalzentrum. 

In Zahlen sehen 11 Tage geballtes Filmprogramm so aus: 58.200 BesucherInnen, das sind ca. 5.200 pro Festivaltag. Online liest sich das so: der erste Run auf viennale.at startet mit der Veröffentlichung des Festivalprogramms und hält bis zum Abschlussfilm an, insgesamt verbucht die Seite in diesen knapp 4 Wochen über eine Million Seitenaufrufe.

Und was muss die Webseite für so ein Festival können? Eigentlich sehr viel: 

  • maximale Performance für Traffic-Spitzen
  • nahtlose Schnittstellen zu externen Shop und externer Filmdatenbank
  • individualisiertes, flexibles Backend für schnelle, multimediale Beiträge
  • optimale Nutzerführung für ein gezieltes Stöbern im Filmprogramm (ca. 300 Screenings in 11 Tagen)
  • intelligente Features für Filmempfehlungen 

Jährlich kommen ein neues Sujet und neue Funktionalitäten dazu. Dass alles reibungslos, kosten- und zeiteffizient funktioniert und die Viennale auch im Web eine gute Figur macht, darum kümmern wir uns seit mittlerweile 10 Jahren.

Case Study: Neu mit Drupal 8
 

 

Best in Parking - Homepage Garage Search

Best in Parking

https://www.bestinparking.com/

Parkplatzsuche in einer Großstadt. Woran denken wir da? Ewige Kreise drehen? Vor vollen Garagen stehen? Bei Best in Parking soll das nicht vorkommen. Deswegen wurde ein neuer Webauftritt für die 160 Garagen in 6 Ländern konzipiert und umgesetzt. 

Mit Drupal 9 haben wir eine integrierte Multi-Language-Portallösung geschaffen, die verschiedenste Services und Plattformen vereint. Das Technologie Fundament erlaubt es, das Leistungsportfolio von Best in Parking in verschiedenen Ländern nutzerzentriert und in Echtzeit abzubilden. 

Die Website informiert zu Parkservices und den neuen Mobilitätslösungen E-Charging und E-Sharing. Besondere Highlights sind die umfangreichen Filter für die Suche von Garagen, Echtzeit Updates zur Garagenauslastung und ein konsequenter mobile first Zugang.

Page Speed war in diesem Projekt ein wichtiger Baustein des Gesamtkonzepts. Denn die BIP Web-App muss das technische Fundament haben, um SEO Maßnahmen bestmöglich zu unterstützen. Mit Drupal 9 und unseren Entwicklern kein Problem: sauberer Code, die Dinge werden schnell geladen und das Google-Ranking freut sich. 

Damit User schnell finden, wonach sie suchen!

Case Study: Mobilität der Zukunft 
 

 

Configurator Database Project

Configurator Database Project

https://www.configurator-database.com/

Im Jahr 2007 haben wir das Configurator Database Project gelauncht, damals noch auf Drupal 6. Es ist die weltgrößte Sammlung von webbasierten Konfiguratoren, die kontinuierlich als “Configurator Database Report” in Print und E-Book Versionen publiziert werden. Derzeit werden circa 1.400 Konfiguratoren aus 17 verschiedenen Industrien und 38 Ländern in der Datenbank gelistet und stetig erweitert.

Konfiguratoren sind Softwareanwendungen, die Kund*innen ermöglichen, Produkte zu konfigurieren und zu kaufen, die genau auf deren individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Herzstück des Configurator Database Portals ist eine Such- und Filterfunktion, um relevante Konfiguratoren schnell zu finden und sich im Detail über diese zu informieren. 2019 stand die Migration von Drupal 7 auf Drupal 8 sowie ein komplettes Redesign der Website inklusive der Datenbank an.

Mit Fokus auf User Experience und den Konfiguratoren als visueller Mittelpunkt, wurde eine benutzerfreundliche, übersichtliche Lösung auf Drupal 8 geschaffen, die einerseits Nutzer*innen bei der Auseinandersetzung mit den Konfiguratoren Spaß machen soll, andererseits unseren Redakteur*innen eine intuitive und benutzerfreundliche Befüllung der Inhalte ermöglicht. Und was uns besonders freut: mittlerweile ist Migration auf Drupal 9 auch schon passiert.

Case Study: Configurator Database

 

Von Drupal überzeugt?

Dann freuen wir uns auf ein Erstgespräch!

Melde dich bei uns