CX Design und Kooperation in einem Ökosystem

Martina Partl und Christoph Meinen auf der Bühne des CX Forums


Auf der Bühne stehen sich zwei Geschäftspartner und Freunde gegenüber und sprechen über ein neues Innovationsvorhaben der Berner Kantonalbank. Kennengelernt haben sich Martina Partl und Christoph Meinen vor einem Jahrzehnt beim damaligen UX-Beratungsprojekt der CYLEDGE Swiss. Passend, dass sie nun ein Live-Interview im Sinne eines Dynamic Duos auf dem 10. Customer Experience Forum führen.

Innovation entsteht durch Kooperation. Eine Tatsache, die mit der jahrelangen Zusammenarbeit von CYLEDGE und der Berner Kantonal Bank (BEKB) bewiesen wird. Zwei Firmen, deren Wege sich auf der Suche nach optimalen User Experience Szenarien gekreuzt haben. Wichtiger Baustein dieser gemeinsamen Reise war die Faszination für individualisierte Customer Journeys. Das Ergebnis: Ein allumfassendes UX-Innovationsprojekt inklusive neuer Website und App, ausgezeichnet mit dem German Design Award 2020.

Heute ist die BEKB dabei, mit Partnern aus dem Bereich Versicherung und Energie ein Ökosystem zu kreieren. Gelerntes und Gemeistertes wird in Form eines neuen Innovationsprojekts zum Thema Wohnen umgesetzt. Essenziell, so Christoph Meinen, ist hier konsequent vom Kunden ausgehend zu denken. Der Prozess ist gerade mit 3 Partner herausfordernd, es darf nicht zur Problemlösung gegriffen werden, bevor eine echte Mehrwertstiftung für Kund*innen vorliegt. 

Sowohl in dem aktuellen Projekt der BEKB als auch in dem etwas weiter zurückliegenden von CYLEDGE und der Schweizer Bank ist der Fokus auf Customer Experience immer noch maßgeblich, um am Markt zu bestehen.

Sie wünschen sich für Ihr Unternehmen einen konsequenten Fokus auf CX Design & Management? Dann sind sie bei unserer CX-Expertin Martina Partl richtig aufgehoben.

Hier geht's zur kostenlosen Erstberatung! Kontaktieren Sie CYLEDGE Wien, Berlin oder Bern.